Pressetext

Gay Snowhappening 2019 - im März wird’s in Sölden wieder so richtig bunt

Vom 23. bis 30. März 2019 treffen sich wintersport- und partybegeisterte Teilnehmer zur bekanntesten schwulen Skiwoche Europas. Auf die Wintersportler wartet eine Mischung aus Sonne, Schnee, Frühlingsskilauf, Partys und gleichgesinnten Männern und Frauen.

Egal ob hetero- oder homosexuell: Sölden mag Mann eben. Und Frau genauso! Am liebsten immer und immer wieder, denn wer schon mal dabei war weiß, dass es in Sölden nie langweilig wird. Auf die Teilnehmer der 20. Auflage wartet täglicher Ski-Spaß mit Skiguiding, Spielen auf- und abseits der Pisten und in diesem Winter erneut: ein Tagesausflug ins benachbarte Skiparadies Obergurgl-Hochgurgl.

Neben gemeinsamen Skiabenteuern zählt das Après-Ski- und abendliche Partyprogramm zu den Highlights des Gay Snowhappening. Internationale DJs heizen den schwulen Wintersportlern bei diversen Partys ein und wer’s weniger beat-lastig mag freut sich auf Events wie Karaoke Night, Kegelspaß oder den Tennenabend. Natürlich darf auch beim 20. Jubiläum der legendäre Hüttenabend auf der Hühnersteig’n nicht fehlen! Moderiert und begleitet werden die Formate von zwei Stilikonen der Szene, den Drag Queens Melly und Mataina.

Am finalen Programm wird aktuell noch getüftelt, allerdings darf schon verraten werden, dass auch im Winter 2019 James Bond eine große Rolle spielen wird. Das Gourmetrestaurant ice Q, welches im Winter 2015 Drehort des James-Bond-Films „SPECTRE“ sein durfte, lädt zum Genießen und Verweilen ein. Auch die brandneue James-Bond-Installation in Sölden, 007 ELEMENTS offenbart sich als cineastisches Gipfelerlebnis und führt tief hinein ins filmische Universum des berühmtesten Geheimagenten des Planeten. Zweifelsohne ist 007 ELEMENTS ein Highlight im bunten Programm des Gay Snowhappenings.

Vier oder sieben Tage Pisten- & Partyspaß inklusive?
Für das Gay Snow Happening sind auch im Winter 2019 verschiedene Partypässe buchbar. Beim Partypass für vier Tage sind u.a. die Partyeintritte, Skiguiding und ein Spa Abend im Aqua Dome inklusive. Wer gerne länger bleiben möchte, kann auch einen Partypass für sieben Tage buchen. Besonders viele Highlights inkludiert der 7 Tage Gay Snowhappening GOLD PASS, der zusätzlich unter anderem einen Besuch der cineastischen Installation 007 ELEMENTS, ein Fondueessen auf der Gampe Thaya, ein Mittagessen mit Tiroler Spezialitäten auf der Hohe Mut Alm in Obergurgl und ein Gourmetlunch im ice Q auf über 3.000m enthält und 329 Euro kostet.

In den kommenden Wochen und Monaten werden ständig neue Highlights ins Programm eingebaut – um nichts zu verpassen sollte man am besten noch heute Fan der Facebook-Seite „Gay Snowhappening Sölden“ werden. Dort und auf der offiziellen Homepage findet man alle weiteren Informationen und regelmäßige Updates zum Programm:

www.gaysnowhappening.com
www.facebook.com/gaysnowhappening

Download Pressetext